Choose language:

slide 1

Herzlich Willkommen im Centro de Dialisis auf Mallorca

 Wir sind Ihr Ansprechpartner für Dialyse...

... mit Standorten in Palma de Mallorca und Alcudia

slide 2

Alcudia

 Die Bucht von Alcudia bevorzugen Gäste, die Ruhe suchen, Familie haben und vor allem Wert auf Qualität legen.

slide 3

Palma

Palma, die Hauptstadt von Mallorca ist elegant und kosmopolitisch.
Die Stadt bietet Ihnen Sehenswürdigkeiten und die besten Einkaufsmöglichkeiten.

slide 4
slide 5

Urlaubs-Checkliste

Dialysepatienten müssen bei der Urlaubsvorbereitung noch an einiges mehr denken als andere Reisende. Zur kleinen Hilfe und Gedankenstütze haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt.

Sie finden diese Urlaubscheckliste auch hier zum Download.

  • Adressen vom Heimatdialysezentrum, Nachbarn und Angehörigen notieren
  • Adressen vom Feriendialysezentrum/Urlaubshotel an das Heimatdialysezentrum, das Transplantationszentrum und an Nachbarn und Angehörige weitergeben
  • Ausweispapiere (Reisepass (noch gültig?), Notfallausweis, Schwerbehindertenausweis, evtl. Herzpass usw.)
  • Kopie der Ausweispapiere und Reiseunterlagen (Flugtickets/Bahnfahrkarten usw.) machen und separat verstauen
  • Führerschein, Grüne Versicherungskarte und Schutzbrief bei eigener Anreise ins europäische Ausland
  • Mitgliedschaft bei der Deutschen Rettungsflugwacht beantragen.
  • Bargeld, Umtausch von EURO in Landeswährung oder Kauf von Reiseschecks
  • Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse
  • Krankenversicherungsschutz für das Ausland überprüfen (Krankenrücktransport)
  • Überweisung vom Hausarzt bei Feriendialysen in Deutschland
  • Medikamente (EPO, Marcumar usw.) einpacken
  • Nachbarn über Abwesenheit informieren
  • Reiseapotheke überprüfen
  • Reiseunterlagen überprüfen
  • Reiserücktrittskostenversicherung abschließen (nur innerhalb von 2 Wochen nach Buchung möglich)
  • Tageszeitung abbestellen
  • Dialysebericht, Hepatitis-und HIV-Serologie etwa 4 Wochen vor Anreise an das Feriendialysezentrum faxen und mitnehmen

Alles erledigt und nichts vergessen?

Dann bleibt uns nur noch, Ihnen eine angenehme Anreise und
einen schönen und erlebnisreichen Urlaub zu wünschen. Falls irgendwelche
Probleme auftauchen, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen.

Günter Cordes
(Fachpfleger für Nephrologie)

Nehmen Sie Kontakt auf

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht Kontakt aufzunehmen.

kontakt[at]DialyseMallorca.de

Newsletter